Driesch hat einen neuen Schützenkönig

koenig2018v.l.n.r.: Irmi Topphoff, Johannes Topphoff, Stefan Loers, Sandra Loers, Verean Neis, Rolf Neis

Mit dem 33. Schuss konnte sich der 49-jährige Stefan Loers von der Gesellschaft Schützenlust in einem spannenden Schießen gegen seinen Zugkammeraden Johannes Topphoff durchsetzen. Somit heißt der neue Schützenkönig für das Regierungsjahr 2018/2019 SM Stefan Loers . An seiner Seite seine Ehefrau und somit Königin Sandra. Zu seinen Ministern ernannte er Zugkammerad und Mitstreiter Johannes Topphoff mit Irmi und Rolf Neis mit Verena vom Hubertuszug Driescher Jonge.

 Alle Infos und viele Bilder vom Schützenfest 2018 findet Ihr schon jetzt auf der Facebook Seite der Bruderschaft. Innerhalb der nächsten Tage werden die Inhalte auch auf der Homepage verfügbar sein. Die Facebook Seite kann man auch besuchen, ohne bei Facebook registriert zu sein.

HIER KLICKEN:  www.facebook.com/bruderschaftdriesch/

 

Schützenfest am 2. Mai Wochenende

presse2018Am Freitag, den 11.05.2018 geht es zum 60. Mal los. Das Volks- Heimat- und Schützenfest in Driesch beginnt. Der ganze Ort und vor allem die Bruderschaft freut sich schon sehr auf den Beginn der Schützenfest Saison. Die Presse hat bereits in der Sonderbeilage der NGZ eine ausführliche Ankündigung veröffentlicht und auch in der Mai-Ausgabe des Magazins KAARSTer Leben wird über das Schützenfest berichtet. Auszüge über das Driescher Schützenfest können im Pressebereich downgeloaded werden. 

Das Festheft und das Plakat zum Schützenfest steht ab sofort zum Download bereit. Einfach auf die neben stehenden Miniatruen klicken. 

 

Der Marschplan ist ebenfalls zum Download verfügbar.


Hier klicken :  Marschplan 2018

 

 

Trauer um Pfarrer i. R. Heinz Hintzen

hintzen

Die Driescher St. Aldegundis Schützenbruderschaft trauert um Ihren langjährigen Präses und Ehrenmitglied Pfarrer i. R. Heinz Hinzten. 

 

Am Montag, den 19.03.2018 ist er im Alter von 85 Jahren zu Gott berufen worden.

 

Der ehemalige Pfarrer von Büttgen war tief mit der Heimatbruderschaft in Büttgen, aber auch mit der St. Aldegundis Schützenbruderschaft Driesch verbunden.

 

Die Exequien werden am Montag, den 26.03.2018 um 10:00 Uhr in der St. Aldegundis Pfarrkirche gehalten. Im Anschluss findet die Beisetzung auf dem Friedhof in Büttgen statt. 

 

Die Driescher Schützenbruderschaft wird an der Trauerfeier teilnehmen. Treffen für die Fahnenträger ist um 9:45 Uhr vor der Pfarrkirche.